Kohleanzünder für Ihre Shisha – setzen Sie auf Qualität von Cogoo

Wasserpfeifenkohle wird auch Fahma genannt und besteht zumeist aus Holzkohle, die keine weiteren Zusätze wie Petroleum enthält. Wer nicht auf selbstzündende Kohletabletten zurückgreifen möchte, die zwar einfach mithilfe eines Feuerzeugs angezündet werden können, dafür jedoch auch mit geringen Mengen Schwarzpulver oder Magnesium versetzt sind, benötigt sogenannte Naturkohle und einen Kohleanzünder. Die Naturkohle besteht häufig aus gepressten Kokosnussschalen, die einen sehr hohen Heizwert aufweisen. Ebenso gerne wird Naturkohle aus Orangen- oder Olivenbaumholz verwendet. All diese natürlichen Kohlearten sind schwefelfrei und enthalten kein Schwarzpulver. Dadurch lassen sie sich allerdings nicht bloß mit einem Feuerzeug entzünden, sondern machen es erforderlich, dass ein elektrischer Kohleanzünder oder ein Gasbrenner zum Einsatz kommt. Beides finden Sie natürlich hier im Online-Angebot von Cogoo.

Wenn Sie Naturkohle nutzen möchten, ist elektrischer Kohleanzünder vonnöten

Kokoskohle wird auch deshalb gern genutzt, weil sie länger brennt und außerdem ermöglicht, die entstehende Hitze besser zu regulieren. Um sie zuvor auf die benötigte Temperatur zu bringen, ist ein elektrischer Kohleanzünder die optimale Lösung. Wenn Sie Kokoskohle in einem entsprechenden Gefäß darauf etwa zehn Minuten lang durchglühen, ist sie im idealen Zustand, um sie im Pfeifenkopf der Shisha oberhalb des Tabaks zu platzieren. Denken Sie bei aromatisiertem Tabak daran, ihn zuvor durch ein feines Metallsieb oder eine gelöcherte Alufolie abzudecken – denn der Tabak soll ja nicht verbrennen, sondern lediglich verdampfen. Zum Befüllen der Shisha mit Tabak als auch zum Positionieren der Kohle können Sie eine spezielle Shisha-Zange verwenden, die häufig zusätzlich einen kleinen Metallstab aufweist, der sich zum Beispiel zum Durchlöchern der Alufolie eignet.

Kohleanzünder elektrisch oder mittels Gaskartusche anheizen

Werden Kohleanzünder elektrisch betrieben, so verfügen sie zumeist über eine Leistung von 1.000 Watt und sind mit einem Netzstecker ausgestattet, um sie ganz einfach in Betrieb zu setzen. Möchten Sie Ihre Shisha allerdings auch mal gemütlich im Freien schmauchen – in einem Garten oder Park zum Beispiel – dann ist nicht unbedingt ein Stromanschluss greifbar. In diesem Fall können Sie auch auf einen Gasbrenner zurückgreifen, um Ihre Wasserpfeifenkohle auf die richtige Temperatur zu bringen. Der entsprechende Kohleanzünder aus unserem Sortiment ist mit einer großen Kohlenablage sowie einem herausnehmbaren Topfaufsatz ausgestattet. Betrieben wird er mittels einer separat erhältlichen Gaskartusche. Ob nun ein Gasbrenner oder elektrischer Kohleanzünder zum Einsatz kommt: Die Qualitätsprodukte aus dem Online-Shop von Cogoo gewährleisten in jedem Fall, dass beim Genuss der Shisha alles bestens zusammenpasst.






Willkommen auf cogoo.de!

ALTERSPRÜFUNG

Wir machen es kurz – sind Sie wirklich über 18 Jahre?